Sinnesfreudige Regenerationstage

mit Yoga, Seelenübungen und Wanderungen

 

Regeneration & Neuorientierung

Wie kann ich mein Bewusstsein so ausrichten und führen, damit neue Lebenskräfte entstehen und eine Neuorientierung und Regeneration bestmöglich eintreten kann ?

Neue Termine ab April 2021

02. – 05. April 21 – nur 4 Tage

23. – 29. Mai 21

11. – 17. Juli 21

29.08. – 04. September 21

Ziel der Regeneration ist nicht eine einfache „Wiederherstellung des alten Zustandes“. Die Seele selbst möchte beständig Fortschritt und Entwicklung. Innerhalb dieser Tage soll daher die Seele direkt zu einem nächstmöglichen Entwicklungsschritt angeregt werden, indem vor allem die Seelenkräfte, das Denken, das Fühlen und der Wille aktiv mit Hilfe der verschiedenen Übungen angesprochen und belebt werden. Neue Möglichkeiten und weite Perspektiven eröffnen sich für die Zukunft. Aus diesem Neuanfang können die verschiedenen Lebensbereiche neu ergriffen und mit weiteren Ideen und Inhalten belebt und rhythmisch gestaltet werden.

Es entsteht wahrlich ein mutiger Selbstbeginn für einen sinnorientierten und selbstverantwortlichen Weg mit mehr Selbstführung und Selbstbestimmung, der dem Menschen auch einen gewissen Schutz vor Verausgabungen gewährt.

 

Grundsätzlich kann man sagen, dass Lebenskräfte dann besser eingreifen können, wenn der Mensch „frei“ ist und die Regeneration dann am günstigsten geschieht, wenn der Mensch selbst „aktiv“ an seiner Lebensgestaltung beteiligt ist.

 

Besonders interessant ist die Frage, wie diese Aktivität aus dem Bewusstsein bzw. aus der Seele so angeregt und geschult werden kann, dass dadurch unmittelbar aus dem eigenen schöpferischen Aktivsein neue Lebenskräfte aufgebaut und organisiert werden können.

 

Die Tage werden daher so gestaltet, dass durch die rhythmische Auseinandersetzung mit den Körper- und Seelen-Übungen, durch die Hinwendung zu den seelisch-geistigen Inhalten aus dem Yoga und mit der lebendigen Beziehungsaufnahme zur Natur direkt eine Stärkung und Zentrierung in der Seele aufgebaut werden kann.

Inhaltliche Gestaltung

  • Yoga- und Freie Atemübungen – jedes Level

  • Seelenübungen, Meditation und Bewusstseinsschulung

  • Entwicklung von Aufmerksamkeit, innerer Ruhe und Entspannung

  • Wanderungen & Naturbetrachtungen

  • Neuanfang – aktive Gestaltungsmöglichkeiten der verschiedenen Lebensbereiche

 

Weitere Fragen, die uns in Bezug zur Regeneration und allgemein zu Erschöpfung bewegen:

Was sind Lebenskräfte bzw. Ätherkräfte ? Wie entstehen neue Lebenskräfte ?

Welche Faktoren fördern Lebenskräfte, welche Kräfte (bsp. Schuldgefühle etc.) hemmen Lebenskräfte ?

Wovon hängt es ab, dass eine Tätigkeit erschöpft oder aufbauend wirkt ?

Welche Bedingungen fördern grundsätzlich eine Regeneration ?

Wie kann ein kontinuierlicher Aufbau trotz Alltagsanforderungen entwickelt werden ?

Wie entwickelt sich ein gesunder innerer und äußerer Rhythmus im Leben, der eine tragende Kraft im Leben darstellt ?

Wie entsteht eine Loslösung und Neuanfang ?

Wie können wir grundsätzlich die Yoga- und Atemübungen so praktizieren, damit unmittelbar durch eine aktive und inhaltlich begleitende Ausführung Ätherkräfte aufgebaut werden ?

 

Organisatorisches

Sollten die Coronamaßnahmen über den 1. Termin hinaus aufrecht erhalten bleiben oder erneute Einschränkungen erlassen werden, müssen die Tage entsprechend abgesagt werden.

Der geleistete Betrag wird gesamt rückerstattet.

 Die Regenerationswoche umfasst insgesamt 6 Tage.

Beginn am Sonntag um 18 Uhr – Ende am Samstag gegen 12 Uhr.

Die Wochenenden finden in Italien am Gardasee statt.

Das Regenerationsangebot richtet sich sowohl an Gruppen als auch an Einzelpersonen.

Die Tage werden thematisch rhythmisch aufeinander aufgebaut, so wird jeweils am Tag selbst der nächste Tag geplant. Daher wird hier auf einen chronologischen detaillierten Verlauf verzichtet. Die Inhalte finden sie in der Aufzählung.

Die Wanderungen werden entsprechend wetterabhängig in die Planung miteinbezogen.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Teilnehmer – max. 12 Teilnehmer

Kosten: 540 Euro – Seminargebühr incl. Übernachtung im DZ mit reichhaltigem vollwertigen Frühstück – Anreise privat(es können Fahrgemeinschaften gebildet werden).

Die Übernachtung findet in DZ in einem angemieteten Seminarhaus statt – mehr Details erfahren sie bei Ihrer Anmeldung.

Für eine gesunde, aufbauende und kräftigende Ernährung wird am Morgen ein vollwertiges vegetarisches Frühstück mit überwiegend biologischen und regionalen Zutaten angeboten.

 Der gesamte Betrag ist bis spätestens zum Seminarbeginn zu begleichen.

Bei einer Stornierung bis zwei Wochen vor Beginn des Kurses wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% einbehalten.

Bei einer Stornierung mit weniger als zwei Wochen werden zur Bearbeitungsgebühr von 10% zusätzlich die Übernachtungskosten in einer Höhe von 210 Euro (im DZ) berechnet.

 Bei Einzelzimmerwunsch entsteht eine einmalige Aufzahlung in Höhe von 60 Euro

 

Begegnung mit Heinz Grill

Ein zentrales Anliegen der Tage liegt darin, eine freie und unkomplizierte Begegnung mit Heinz Grill zu ermöglichen und mit ihm in einen natürlichen Austausch über das Thema und die Hintergründe der Erschöpfung und der Aufbaumöglichkeiten und Neuorientierung für den Menschen aus geistiger Sicht zu kommen.

Da sich die gesamte Arbeit an den geistigen Grundlagen und der spirituellen Forschungsarbeit von Rudolf Steiner und Heinz Grill orientiert, ist es in diesen Tagen eine Besonderheit Heinz Grill persönlich kennen zu lernen.

Heinz Grill ist geistiger Lehrer, Begründer des Neuen Yogawillen und eines zeitgemäßen Schulungsweges. Siehe hierzu auch weitere Information unter www.heinz-grill.de.

Mit der Notwendigkeit einer Neuorientierung, die dem Menschen gerade in dieser Zeit auferlegt wird, erscheint seine langjährige geistige Forschungsarbeit und die Entwicklung von zukünftigen kulturellen Perspektiven und neuen Möglichkeiten besonders wertvoll und inspirierend. Diese können bereits in Ihrer Umsetzung direkt vor Ort erlebt und bestaunt werden und den eigenen Willen mit neuen Ideen befeuern und motivieren. Gerade am Beispiel der Architektur, der Ernährung, der Bewegungskunst, der Seelenübungen, speziell auch im Bereich der Heilkunde u.v.m. wird die praktische Spiritualität wie sie für jeden Einzelnen in der Zukunft notwendig erscheint, sichtbar und erlebbar und umsetzbar.

Für Fragen können Sie mich gerne jederzeit über das Kontaktformular kontaktieren. Ich freue mich auf Ihr Interesse.

 

 

Zur aktuellen Lage

Wachsende Anforderungen am Arbeitsplatz, permanente Veränderungen, übermäßige Informationsfluten, zunehmender Leistungsdruck, fehlende Wertschätzung, zwischenmenschliche Konflikte und die mittlerweile unkalkulierbaren Maßnahmen der Corona-Krise rauben dem Menschen eine aufbauende und freie Beziehungsaufnahme zur Außenwelt und zu seinen Mitmenschen. Dieses Ungleichgewicht zwischen der eigenen Persönlichkeit und der Außenwelt führt zu Verausgabungen, zum Verlust von Lebenskräften und damit in einen schleichenden Erschöpfungsprozess bis hin zum Burnout ! Desweiteren fren gerade die derzeitigen Maßnahmen zu massiven Spaltungsprozessen unter den Menschen und damit zu einer erschwerten gesunden Beziehungsaufnahme insgesamt. Da die äußeren Lebensumstände gegeben und auch nicht gleich zu verändern sind, ist der Mensch auf`s äußerste herausgefordert ein Gleichgewicht innerhalb der Beziehungsverhältnisse durch eine bewusste und eigenaktive Gestaltung zu schaffen. Dadurch kann der Mensch in einen gesunden Rhythmus hinein finden und einen neuen, beziehungsfreudigen und unabhängigen Stand aus den eigenen persönlichen Idealen im Leben gewinnen. Die bewusste, kreative und gestaltbildende Fähigkeit des Menschen schafft neue Lebenskräfte, die sowohl zum seelischen als auch körperlichen Aufbau des Einzelnen und seines Umfeldes beitragen. Desweiteren wird es mit der Zeit möglich sein die Lebensumstände Stück für Stück mit neuen Inhalten und Idealen durchzugestalten und in eine neue und bessere Form über zu führen.

Durch die Coronasituation, die leider als eine gesamte Weltensituation zur Kenntnis genommen werden muss, ist es grundsätzlich nicht mehr möglich sein Leben in alter Weise fortzuführen oder wieder aufzugreifen. Es muss für alle ein Neuanfang begonnen werden. Es Daher stellt sich für jeden Einzelnen die Frage und damit auch die Herausforderung wie es möglich ist aus einer freieren und neuen Perspektive das Leben wieder neu zu ergreifen. Die Anforderung liegt besonders darin sich NICHT GEGEN etwas aufzurichten bzw. dabei stehen zu bleiben was man NICHT haben möchte, sondern sich mehr in seiner eigenen moralischen Haltung aufzurichten und sich für hohe und menschliche Ziele und Ideale einzusetzen.

Viel schwieriger erscheint es gute Vorstellungen zu bilden wie die verschiedenen Lebensbereiche genau aussehen sollen, wie wir uns eine neue Kultur nicht nur wünschen, sondern diese bereits in ersten wesentlichen Grundzügen konkret vorstellen.

Gerade diese und auch die kommende Zeit fordert von jedem Einzelnen die eigene geistige Kreativkraft zu nutzen um die Zukunft mit klaren ersten Vorstellungen zu denken und ein Ehrgefühl und den Mut für moralisch-geistige Handlungen.

Die Personen, die den Mut aufbringen ihrem inneren Gewissen zu folgen, dafür einzustehen und aktiv Inhalte ins Leben führen, werden in der Zukunft weitaus weniger in eine Erschöpfung hineingeraten als wenn man sich passiv dem Zeitenstrom überlässt.